brainy ist ein digitales Schul-Management-System. Anders als Schul-Verwaltungs-Programme, die hauptsächlich Adressen administrieren, Statistiken erstellen und bei der Vorbereitungen von Zertifikaten helfen, ist brainy völlig anders und unterstützt alle Arbeitsabläufe einer modernen Schule.

Module und Funktionen


SVS (Schulverwaltungssystem)

  • Adressverwaltung für Schüler, Erziehungsberechtigte, Lehrer, Projektfirmen, Sozialarbeiter, etc.
  • Landes- und schulspezifische Masken gem. Schulgesetz und Landesdatenschutzgesetz
  • frei definierbare (dynamische) Felder
  • digitale Schülerakte
  • Landesstatistik möglich

Elektronisches Klassenbuch

  • Unterrichtsthemen
  • Hausaufgaben
  • Absenzen
    • automatische Information des Klassenlehrers, wenn Fehlzeiten aus dem Ruder laufen
    • automatische Information der Eltern, wenn das Kind nicht in der Schule ist und nicht von den Eltern fehlend gemeldet wurde (Option SMS, sonst Nachricht)
    • Entschuldigungsmanagement
    • automatische Übernahme der Fehlstunden auf Zeugnisse
    • Bemerkungen
      • automatische Auswertung, z.B. 3-mal Hausaufgaben vergessen
      • Info an den Klassenlehrer, der mit 1 Klick die Eltern informieren kann
      • Eltern können digital auf die Benachrichtigung reagieren
      • automatische Dokumentation in der digitalen Schülerakte
    • Schüler und Eltern haben Zugriff auf die Unterrichtsberichte (unter Beachtung des Datenschutzes)

Intelligenter Stundenplan

  • zeigt Schulstunden, Klassenarbeiten, Tests, Vertretungen, Ausfälle
  • Vertretungsplanung (Vertretung, Ausfall) sofort im Stundenplan sichtbar
    • Statistikfunktion für Lehrer und Kurse
    • kompatibel mit Infoboards/-monitoren ohne zusätzliche Software
    • verschiedene Layouts (Schüler, Lehrer) gem. Datenschutzgesetz
    • Vertretungsplan kann in den geschützten Bereich einer Homepage eingebunden werden
  • Klassenarbeitsassistent
    • Anlegen von Klassenarbeiten gem. Schulgesetz (z.B. 1 Klassenarbeit pro Tag, 3 pro Woche,…); wichtig für differenzierte Stufen
    • Klassenarbeiten können differenziert bewertet werden (Inklusion)
    • Klassenarbeiten sofort im Stundenplan sichtbar
    • Information an Eltern und Schüler
  • Schulstunden können im festen Raster oder auch als Termine angelegt werden (höchste Fexibilität)
  • über iCal-/WebCal-Schnittstelle mit allen mobilen Endgeräten und Outlook, Thunderbird etc. synchronisierbar

Notenverwaltung

  • Noten für verschiedene Prüfungstypen (Probe, Ex, Referat, mündliche Mitarbeit)
  • beliebige Notensysteme möglich (Noten 1-6, Dezimalnoten, Punktesysteme, textuelle Noten, Symbole ...)
  • bei Abschluss der Benotung: Bericht an Schüler, Eltern; zusätzlich Klassenbericht mit Notenspiegel
  • Für Zwischen- und Zeugnisnoten können Arbeitstypen beliebig gewichtet werden (Schule, Stufe, Fach, Lehrer)
    • Teile einer Gewichtung oder ganze Wichtungssets können verpflichtend gemacht werden
  • Bereichsnoten (Quartal, Monita, Zeugnis)
  • automatische Übernahme der Noten auf Zeugnisse

Zeugnisschreibung/Monitaschreibung

  • abhängig vom Bundesland: alle erforderlichen Zeugnisvorlagen sind enthalten (Halbjahreszeugnis, Abschlusszeugnis, Abgangszeugnis, Zwischenzeugnis,...)
  • Zeugnisse werden von Klassenlehrer mit wenigen Klicks vorbereitet und fertig gemeldet
  • der Schulleiter nimmt die Zeugnisse ab, kann aber noch Noten verändern
  • Zeugnisse werden in der digitalen Schülerakte gespeichert

Terminverwaltung

  • der Terminkalender ist z.B. per iCal mit mobilen Endgeräten synchronisierbar
  • Termine auf jeder Ebene erstellbar (Schule, Stufe, Klasse, Kurs, AG, einzelne Person)
  • Assistent für Veranstaltungsplanung
    • Anlegen und Verwaltung von Elternsprechtagen
    • Online Buchung von Sprechzeiten
  • Assistent für Elternsprechtagsplanung
    • Eltern können Termine online buchen
  • Assistent für Sprechzeiten
    • Online-Buchung für Sprechstunden

Schwarze Bretter

  • auf jeder Ebene erstellbar (Schule, Stufe, Klasse, Kurs, AG, einzelne Person)
  • auf Aushänge kann direkt digital geantwortet werden

Kommunikation

  • E-Mail-freie Kommunikation gibt höchste Sicherheit (persönliche Daten gehören nicht in E-Mails!)
  • Anwender müssen keine E-Mailadresse bekannt geben
  • Nachrichten können optional auf den persönlichen E-Mailaccount weiter geleitet werden
  • automatische Archivierung von wichtigen Nachrichten in der Schülerakte
  • Nachrichten können vom Anwender nicht gelöscht werden (Dokumentationssicherheit)
  • Beachtung der landesspezifischen Löschfristen
  • Schulspezifische Briefbögen enthalten
  • viele Standardvorlagen enthalten
  • beliebige Vorlagen können erstellt werden
  • Ausfüllassistent für Lückentexte in Vorlagen
  • digitale Antwortmöglichkeit in Schreiben (Kenntnisnahme, Teilnahme ja/nein)

Dokumentenmanagementsystem

  • standardmäßig 500 MB freier Speicherplatz für externe Dokumente (Arbeitsblätter etc.), Briefe/Informationen werden nicht angerechnet
  • alle Dokumente können für Einzelpersonen, Gruppen etc. freigegeben werden
  • Dokumentfreigaben können mit einem Verfallsdatum versehen werden

Berichtswesen

  • umfangreiche Berichtsbibliotheken
  • Listengenerator zum Erstellen eigener Berichte

Weitere Features

  • brainy ist eine Webanwendung und läuft in allen gängigen Browsern
  • brainy ist derzeit 12-sprachig in der Oberfläche, weitere Sprachen auf Anfrage
    • Arabisch, Deutsch, English, Farsi (Persisch), Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Russisch
  • Single-Login für verschiedene Instanzen
  • brainy spart ca. 3 Wochen Arbeit pro Lehrer und Schuljahr
  • Zentrales ISO-zertifiziertes Rechenzentrum (deutsche Schulcloud)
  • Schutz gegen Hacker und Datendiebstahl
  • bis zu 2048-bit ExtSSL-Verschlüsselung möglich
  • Import aus Schulverwaltungsprogrammen (z.B. Schild, Magellan, ASV) und Stundenplanprogrammen (z.B. UNTIS)
  • brainy kann als Ergänzung zu beliebigen Schulverwaltungprogrammen verstanden werden und bietet dann nur eingeschränkte Schulverwaltungsfunktionen
  • Abbildung der Schulgesetze/Durchführungsverordnungen und der zugehörigen Datenschutzgesetze


       Zurück            Screenshots und weitere Informationen